English Francais Deutsch
Orgazmik DVD Film Shop
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
FILM KATALOG: DETAIL

Bitch Banging Bitch

Label / Hersteller:   Red Light District


-
Screenshot Screenshot Screenshot
Bilder auf der Webseite aus gesetzlichen Gründen zensiert Alle Screenshots anzeigen
DVD Cover: Bitch Banging Bitch Empfohlen
Cover gross | Film Vorschau

DVD INFO
Sprache(n): Englisch
Ton: Originalton
Releasedatum: 30.08.2006
Anzahl Discs: 1
Packung: Standard Box
Format: NTSC
Ländercode: 0 (Codefree)

Regie
David Luger, Jake Malone
Darsteller
Cherrie Rose, Harmony, Isabel Ice, Kelly Kline, Mika Tan, Tory Lane, Vivian West, Jaclyn Case, Mischa McKinnon
Kategorien
Lesbo   
Film Info
Katalogdatum: 28.08.2006      Produktionsjahr: 2006
Serie
 
Komplette Serie anzeigen
-
DVD € 21,99 Auf Bestellung [info] DVD kaufen in Einkaufswagen
editorial review   Filmbeurteilung(en):  2
 
info   Kondome: K/A    Silikon: Ja    Laufzeit: 167 Min.
-

Über Bitch Banging Bitch

Profi-Huren, die wissen wie man sich gegenseitig so richtig versaut zum Höhepunkt bringt. Mit Dildos, Strap-Ons, Fingern und gar Füssen bearbeiten sie nicht nur ihre Fotzen sondern mehrheitlich auch die Polöcher. Das Wort 'Lustsklavin' passt vorallem zur ersten und letzten Szene, welche das Subthema S/M mittragen. Auch einige Facesittings gibt es zu bewundern, denn die Girls hier schenken sich nichts. Geknutscht wird woanders, hier wird gefickt und das Poloch kommt hier keinesfalls zu kurz!
-


Filmbeurteilung(en)

   Technische Beurteilung
Bildqualität
Tonqualität
Inhalt
Erwartung Erfüllt
   Filmbeurteilung(en)
  Peach Ball (ORGAZMIK) Persönliches Gefallen :
Editor
Richtig versaut und hart geht es hauptsächlich in der ersten und der letzten Szene zu und her. Das sind dann auch gleich zwei richtige Highlights, wo sich die Girls nichts schenken. Die Szenen zwischendurch sind eindeutig gemässigter, vielleicht sind sie auch nur da, um sich von der ersten Szene zu erholen, damit die letzte dann wieder so richtig reinhauen kann.
  Customer Feedback
Editor
Es dauert nicht lange, bis es klar ist, welche Szene von welchem Regisseur ist. Im Internet wird gemunkelt, es seien Restszenen der beiden ehemaligen RLD-Regisseure, die hier noch verbraten werden. Die erste und letzte Szene (Malone) sind deftig und gefallen mir recht gut. Die mittleren drei (Luger) passen vom Rhythmus her nicht dazu und bestärken das Gefühl, dass es sich hier um eine Art "inoffizielle Compilation" handelt. Fazit: "Rough Sex"-Freunde werden im mittleren Teil gähnen, sanfteren Naturen werden Anfang und Schluss etwas zu grob sein. (Patrick)
   Beurteilungskriterien       Ihre Beurteilung senden


Weitere Filme dieses Herstellers

DVD: Kinky Moms Suck & Eat Juicy Pussies   DVD: Young White Girls Do Black Stepbrothers   DVD: Kinky Moms Stretch & Eat Young 1st Timers   DVD: Sisters Ravage Giant Bones   DVD: Couples Ream Juicy Babysitters