English Francais Deutsch
Orgazmik DVD Film Shop
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
FILM KATALOG: DETAIL

Torn (Couples)

Label / Hersteller:   Digital Sin/New Sensation


-
Screenshot Screenshot Screenshot
Bilder auf der Webseite aus gesetzlichen Gründen zensiert Alle Screenshots anzeigen
DVD Cover: Torn (Couples) Empfohlen
DVD INFO
Sprache(n): Englisch
Ton: Originalton
Anzahl Discs: 1
Packung: Standard Box
Format: NTSC (16:9)
Ländercode: 0 (Codefree)

Regie
Jacky St. James, Eddie Powell
Darsteller
Chad Alva, India Summer, Raylene, Remy LaCroix, Samantha Ryan, Steven St. Croix, Tom Byron
Kategorien
Pornospielfilme    Paartauglich   
Film Info
Katalogdatum: 05.09.2012      Produktionsjahr: 2012
-
DVD € 29,99 Verfügbarkeit? DVD kaufen in Einkaufswagen
   VOD € 16,99 Film sofort komplett herunterladen
Download Download
   VOD € 0,30 / Min. Videostream Play Flash Play Flash
editorial review   Filmbeurteilung(en):  3
 
info   Kondome: Nein    Silikon: Nein    Laufzeit: 110 Min.
-

Über Torn (Couples)

Langjährige Beziehungen können funktionieren. Menschen sind nicht selten jahrzehntelang zusammen und lieben sich jeden Tag, als wärs der erste. Das muss aber nicht sein. Selbst wenn man verheiratet ist und sich den ewigen Treueschwur geleistet hat, entwickelt man sich weiter. Mann und Frau. Und dieser Weg verläuft nicht immer parallel. Oft klammert man sich an die Vergangenheit, in der Hoffnung, dass man damit die Zukunft überstehen kann. Dabei ist der Kitt der Liebesbeziehung längst zerbröckelt. Dann ist der eine oder andere Teil offen für Neues, Verlockendes, Erfrischendes. Ist es Zeit, zu gehen? Oder vielmehr höchste Zeit, an der alten Verbindung zu arbeiten? Ist man schlicht zu feige, wenn man sich der Verlockung der Jugend hingibt?

Drew befindet sich genau an diesem Scheideweg. Seine Frau Mimi scheint ihn überhaupt nicht mehr zu lieben. Jeder Annäherungsversuch scheitert im Keim. Da kommt ihm die junge Fotorafin, die Nichte seiner Arbeitskollegin, gerade recht. Sie gibt ihm das Gefühl, ein Mann zu sein. Seit Jahren kann er sich endlich wieder einmal öffnen. Oder viel mehr: Zum ersten Mal in seinem ganzen Leben kann er offen und ehrlich über sich und seine Gefühle sprechen! Die Studentin ist sichtlich angetan von diesem reifen, erfahrenen Mann und seiner Offenheit. Es beginnt zu knistern, die beiden kommen sich näher und näher... Und beide wissen, dass sie am verbotenen Apfel naschen. Just in dem Moment ereilt die Ehefrau ein familiärer Schicksalsschlag. Drew ist verzweifelt. Er kann Mimi jetzt doch nicht alleine lassen! Jetzt, da sie ihn endlich einmal braucht und dies auch zugeben kann. Oder ist jetzt der Zeitpunkt für den endgültigen Bruch und den Neuanfang? Wie würden Sie sich entscheiden?

Ausgezeichnet mit einem 'AVN'-Award und einem 'XBIZ'-Award als 'Best Couplefriendly Porn of the Year' 2013.



Bonusmaterial auf der DVD
Behind the Scenes, Fotogalerie
-


Filmbeurteilung(en)

   Technische Beurteilung
Bildqualität
Tonqualität
Inhalt
Erwartung Erfüllt
   Filmbeurteilung(en)
  Joey Ride (ORGAZMIK) Persönliches Gefallen :
Editor
Ein Pärchenfilm... Nein, falsch. Nicht irgendein Pärchenfilm, sondern DER Pärchenfilm! Dass dieser Satz einmal noch aus meiner Feder fliessen wird, hätte ich selber nicht gedacht. Das Genre ist einfach nicht meines. Händchenhaltend Porno gucken ist mir ein Graus. Und jetzt kommt TORN. Gefühlvoll, direkt aus dem Leben gegriffen, trifft nicht nur mitten in die Hose, sondern auch noch mitten ins Herz! Torn ist eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt. Ein Schicksal, das zigtausende Paare ereilt. Sie erzählt, wie der Seitensprung wie ein Blitz in eine Beziehung einschlagen kann. Ohne falsche Romantik, ohne Schuldzuweisung - einfach so, wie er im Laufe der Zeit geschehen kann, ohne dass man sich proaktiv um eine Affäre bemüht. Unbefriedigtes Verlangen, verschiedene Interessen, auseinandergelebte Gemeinsamkeiten... Die Story ist packend erzählt. So packend, dass ich ausnahmsweise praktisch ohne vorzuspuhlen den ganzen Film sehen möchte. Weil mich die Dialoge interessieren. Weil mich die Emotionen nicht mehr loslassen. Und, was der Pornofan von mir jetzt natürlich auch noch hören möchte: Weil der Sex schlicht umwerfend ist. Geiles Liebesspiel, das durch die Umstände zusätzlich an Spannung und Brisanz gewinnt. Und schlussendlich hervorragende Bild- und Tonqualität.
  Cornelius Cream (ORGAZMIK) Persönliches Gefallen :
Editor
Nach den beiden Linien 'Swingers' und 'Romance' stellt das Label 'New Sensations' mit dem Film TORN seine Linie 'Couples' (also Paare) vor. TORN erzählt die Geschichte des Paares Christine (India Summer) und Drew (Steven St. Croix), das sich über die Jahre auseinanderlebte. Aus Liebe wurde Freundschaft, im Bett läuft es schon lange nicht mehr. Just in dem Moment, als sich Drew zu einem Ausbruch mit der jungen Kunststudentin Mimi (Remy LaCroix) entschliesst, widerfährt seiner Frau Christine ein Schicksalsschlag. Soviel zur tragischen Ausgangslage dieses Pornofilms für Paare des Regieduos Eddie Powell und Jacky St. James. TORN fehlt es an nichts, was einen hervorragenden Pärchenporno ausmacht: Der Sex kommt sinnlich und leidenschaftlich rüber, die Kameraarbeit ist ganz grosses Kino und die Story könnte manch einen noch lange nach dem Film beschäftigen (das ist ja selten genug der Fall bei einem Porno). Nicht zuletzt ist auch die schauspielerische Leistung mehr als akzeptabel zu nennen (allen voran einmal mehr India Summer). Zählt man die zehn besten Pornos für Pärchen auf, dann wird dieser Film auf der Liste in nächster Zukunft bestimmt nicht fehlen. Man darf gespannt sein, was 'New Sensatons' im Rahmen dieser neuen Linie in Zukunft noch alles zu bieten hat. Für mich steht momentan fest: Noch besser wird schwierig, aber ich lasse mich immer wieder gerne eines Besseren belehren!
  Customer Feedback Persönliches Gefallen :
Editor
Hier kann ich mich den guten Bewertungen ohne Abstriche voll und ganz anschliessen - was nicht immer der Fall ist. Noch nie hat uns (ja, Pärchen) ein Porno derart in seinen Bann gezogen. Die Schauspieler agieren allesamt auf einem wirklich sehr hohen Niveau - nicht nur für einen Porno. Mimik, Gestik, Kamera, Story - alles sehr überzeugend und zu keinem Zeitpunkt billig oder als offensichtliche Brückenszene gestaltet. Die Story steht hier wirklich im Vordergrund. Sie ist glaubwürdig, mitreissend und konsequent und dank der guten Schauspieler wirklich zu Herzen gehend. Die Sexszenen sind allesamt sensibel und leidenschaftlich inszeniert und fügen sich wie selbstverständlich in die Story ein. Der mit Abstand beste, schönste und mitreissendste "Porno", den wir je gesehen haben! Mehr davon! Wow!
   Beurteilungskriterien       Ihre Beurteilung senden


Weitere Filme dieses Herstellers

DVD: The Young Ones 3   DVD: When The Wife Plays   DVD: A Schoolgirl Special   DVD: My Asian Hotwife 3   DVD: Latina Lust