English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Chasey Lain









Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Chasey Lain als
Darsteller/Darstellerin



Fanclub
Chasey Lain
9800 D
Topanga Canyon Blvd #352
Chatsworth, CA 91311
USA

Steckbrief
Geburtsdatum 7. Dezember 1971
Geburtsort Cocoa Beach, Florida
Grösse 168
Hobbies Shoppen, Reiten, Skifahren


Biografie
Wie ist es doch im ‘richtigen’ Leben: eine Liebe, die letztlich unerfüllt bleibt, hinterlässt die tiefsten Spuren. Wie manche bittere Träne hat doch ORGAZMIK-Redaktor Dixon Deeper vergossen! Nicht aufgrund irgend eines dahergelaufenen Mädchens, versteht sich, sondern wegen keiner Geringeren als der legendären Chasey Lain. Hier verhält es sich nämlich kein bisschen anders. Spätestens seit Chaseys Blowjob-Szene mit Jon Dough in Michael Ninns legendärem SEX ist die grosse Liebe da – aber abgesehen von diesem Edelporno ist Material mit Frau Lain, das wirklich reinhaut, doch absolute Mangelware. Soll man schönen Mädchen alles verzeihen? Aber natürlich!

Chasey Lain wurde im Dezember 1971 in Florida geboren und hat nach dem üblichen Umweg über Kindergarten und Schule den klassischen Werdegang eines Pornostars beschritten. Nämlich von den Niederungen des Striptanzes steil hinauf über Softcore-Auftritte in Filmen wie COUNTY LINE in die weihevollen Höhen des US-Pornbiz. Nicht wirklich ein hässliches Entlein, wurde ihr ein Vertrag mit dem Major-Player ‘Wicked’ verständlicherweise geradezu nachgeworfen. Chaseys erste Hardcore-Produktion anno 1993 trug den Titel THE ORIGINAL WICKED WOMAN und ist aus einem Grund speziell erwähnenswert: Miss Lain liess sich während der Dreharbeiten die Brüste ‘machen’ – wodurch der Film einen reizvollen ‘davor/danach’-Vergleich beschert. Überhaupt war sie eines der ersten Starlets, die sich offen zu ihrem ‘Ausbau’ mit Silikon bekannten.

Arbeit hätte es für Chasey Lain kaum überraschend stets zur Genüge gegeben. Die brünette Schöne ist aber mit der Strategie gut gefahren, sich rar zu machen (ganz nach “Willst du gelten, komme selten”) und für Big-Budget-Knaller aufzusparen. Ganz so, wie das Glamour-Label ‘Vivid’ das mit grossem Erfolg so hält, bei dem Chasey anschliessend untergekommen und auch heute noch unter Vertrag ist. Wie wohl alle Pornostars flirtet auch Lain mit dem ‘seriösen’ Filmgeschäft, was ihr tatsächlich auch die eine oder andere Nebenrolle in Horrorstreifen wie ‘Demon Knight’ (als ‘Party Babe’) und Komödien wie ‘Orgazmo’ (von den ‘South Park’-Jungens Matt Stone und Trey Parker) eingebracht hat.

In Europa wurde Chasey Lain vorallem durch das Lied THE BALLAD OF CHASEY LAIN der Rockgruppe "Bloodhound Gang" einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Seit einiger Zeit ist sie nicht mehr exklusiv gebunden und steht nun als MILF bei diversen Firmen vor der Kamera.


Wussten Sie, dass Chasey Lain . . .

... sich am liebsten Schokolade, Sushi und 'Hosenschlange' (nicht zwingend in dieser Reihenfolge) verpflegt?

... holländisches, französisches, englisches und Cherokee-Blut in ihren hübschen Adern hat - und zwar gleichzeitig?

... stossenderweise nie mit einem (hochverdienten!) Preis ausgezeichnet worden ist?

... von den durchgeknallten Stromgitarreros 'The Bloodhound Gang' in der Ode 'The Ballad of Chasey Lain' verewigt wurde?


Auszeichnungen
-


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot