English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Chloe









Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Chloe als
Darsteller/Darstellerin
Regisseur


Fanclub
Chloe
7095 Hollywood Blvd.
Box 816
Hollywood,CA 90028

Website
Steckbrief
Geburtsdatum 14.11.1971
Geburtsort Thousand Oaks, Kalifornien, USA
Grösse 165 cm


Biografie
Die amerikanische Darstellerin Chloe zählt zu den aussergewöhnlichsten weiblichen Stars der Porno-Branche. Sie wurde am 14. November 1971 in Thousand Oaks, Kalifornien, geboren und verlor mit 11 Jahren bereits ihre Jungfräulichkeit. Im selben Alter verletzte sie ihre Klitoris bei einem Sportunfall dermassen schwer, dass die Ärzte ihr ein erfülltes Sexleben absprachen. Chloe lernte schnell damit umzugehen; sie trainierte fortan die intensive Stimulation ihres Anus und ihrer Vagina.

Den Einstieg ins Porno-Business fand sie 1995, nach mehrjähriger Alkohol- und Drogenabhängigkeit. Chloe arbeitete als Zahnarztgehilfin in Los Angeles, lebte teilweise in ihrem Auto und vertrieb sich ihre Freizeit als Groupie der Glam-Rock-Band 'Poison' (u.a. Hit-Single 'Unskinny Bop'). Den harten Drogen schwor sie 1995 ab; im selben Jahr kriegte sie ihre erste Rolle in einem Porno.

Ihre lautstarken vaginalen und analen Orgasmen, die sie mittlerweile fast in jeder Szene erlebt, sind die Highlights ihrer Filme. Auf die obligatorischen Silikon-Implantate hat die zierliche Brünette verzichtet; dank ihrer Vorliebe für rauen Sex und den selten vorgetäuschten - aber immer intensiven - Orgasmen zählt sie nämlich auch ohne fussballgrosse Euter zu den Top-Stars der Branche.

Chloe hat in den 9 Jahren ihrer Karriere knapp 400 Filme als Darstellerin und Regisseurin abgedreht.


Wussten Sie, dass Chloe . . .

... ehrenamtlich zwei Tage pro Woche in einer Spritzen-Abgabestelle für Drogenabhängige in Los Angeles arbeitet?

... unter dem Namen "Chloe Nichole" für das Alternativ-Label Glassnote eine CD-Single mit dem Titel "Harder" aufgenommen hat?

... im Oktober 1997 nach Dreharbeiten mit Mr. Marcus und Jake Steed eine Zwangspause einlegen musste? Ihr Arsch war dermassen gerädert, dass ihr die Ärzte davon abrieten in den nächsten fünf Wochen Analsex zu haben.

... früher Ballett-Tänzerin war? Wegen Arthritis im Hüftgelenk musste sie ihre Karriere jedoch aufgeben. Dies führte bei der damals 20-jährigen zu starken Depressionen, die sie später mit Drogen zu bekämpfen versuchte.


Auszeichnungen
2000 AVN (Adult Video News) Award Best Actress (Chloe)
2000 AVN (Adult Video News) Award Best Anal Sex Scene (Breaking up)
2000 AVN (Adult Video News) Award Best Solo Sex Scene (What makes you cum?)
2000 AVN (Adult Video News) Award Best All-Girl Sex Scene (Tampa Tushy Fest) mit Alisha Klass
1999 AVN (Adult Video News) Award Female Performer of the Year
1999 AVN (Adult Video News) Award Best Anal Sex Scene (-> The Kiss)
1999 AVN (Adult Video News) Award Best Supporting Actress (-> Masseuse 3)


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot