English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Cicciolina









Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Cicciolina als
Darsteller/Darstellerin



Fanclub
Ilona Staller
Via Cassia 1818
00123 Roma

Website
Steckbrief
Geburtsdatum 26.11.1951
Geburtsort Budapest, Ungarn
Hobbies Gymnastik, Musik
Weiteres Pseudonym Elena Mercuri
Zivilstand Geschieden, 1 Sohn Ludwig Maximilian (von Künstler Jeff Koons)


Biografie
Eine der schillerndsten und spannendsten Pornodarstellerinnen der Geschichte des erotischen Films wurde am 26. November 1951 in Budapest/Ungarn geboren: Elena Anna Staller, besser bekannt als Ilona Staller oder unter ihrem Pseudonym 'Cicciolina'. Die Tochter eines Beamten des Ministeriums für Innere Angelegenheiten und einer Hebamme begann ein Medizinstudium, um Gynäkologin zu werden, unterbrach das Studium jedoch, weil sie ihre Liebe zur Archäologie entdeckte. Um nebenbei etwas Geld zu verdienen, arbeitete die ehemalige Miss Ungarn bei einer Agentur als Foto-Model. Dadurch kam sie nach Italien.

Unter dem Künstlernamen Cicciolina moderierte sie anfangs der 70er Jahre zuerst die erotisch angehauchte Radiosendung 'Voulez vous couchez avec moi' auf 'Radio Luna'. Doch schon bald darauf war sie der gefeierte Star der italienischen Pornoszene und das Nesthäkchen der Boulvardpresse (als sie 1978 in der Fernsehshow 'C'era due Volte' vor laufender Kamera ihre Brüste entblöste, sorgte sie für einen landesweiten Skandal).
In ganz Europa bekannt wurde Cicciolina aber erst - man höre und staune - auf der politischen Bühne: 1979 wurde sie als Spitzenkandidatin der 'Lista del Sole', Italiens erster grünen Partei, aufgestellt. Ihre Live-Shows wurden mehr und mehr von politischen Themen besetzt. Durch ständige Verdächtigungen und Anzeigen wurde der sinnlose Versuch unternommen 'Il Ciclone Cicciolina' zu stoppen, doch dadurch nahm ihre Popularität beim einfachen Volk nur noch mehr zu.

1985 schloss sie sich der 'Partito Radicale' an und brachte der radikalen Linkspartei über 10'000 neue Mitglieder. Cicciolina protestierte gegen Atomenergie und den Hunger in der dritten Welt, kämpfte für mehr sexuelle Aufklärung an Schulen, für mehr Rechte von Gefängnisinsassen (sie forderte beispielsweise Liebeszimmer in italienischen Gefängnissen), für den Tierschutz und stand für eine Gesundheitsrevision ein.
1987 wurde sie schliesslich sogar über ein Direktmandat im Römer Stadtteil Lazio in das italienische Parlament gewählt. Cicciolina war eine fleissige Abgeordnete, sie wurde öfter im Parlament gesehen als etwa der damalige Ministerpräsident Bettino Craxi.

Ihre politischen Verpflichtungen hinderten sie nicht daran, sich ihrem Publikum und ihren Fans zu widmen: So führte die selbsternannte 'Johanna von Orleans im Krieg gegen die Prüderie', ihre Pornoshow 'Perversion' auch während ihrer Amtszeit auf. Die Gesetzeshüter konnten ihr nichts anhaben, denn sie war jetzt durch die politische Immunität geschützt! Erst 1989 drehte Cicciolina ihren (vorerst) letzten Pornofilm. Während ihrer beinahe 20 jährigen Karriere als Darstellerin drehte sie mit praktisch allen Pornogrössen von John Holmes, über Ron Jeremy, bis zu Peter North und Rocco Siffredi.

1991 heiratete Cicciolina den international renommierten, amerikanischen Künstler Jeff Koons. Aus der Ehe resultierten einerseits die Bilder und Skulpturen seiner Werkserie 'Made in Heaven', die das Ehepaar beim Geschlechtsverkehr zeigt und an der Biennale Venedig für einigen Wirbel sorgte und andererseits die 'biologische Skulptur' (O-Ton Jeff Koons) Sohn Ludwig Maximilian; der gemeinsame Sohn. Was der Himmel schuf, ging freilich auf Erden schief: Die Ehe brach bereits 1992 wieder auseinander! Cicciolina verliess mit Ludwig die USA und nach einer langen gerichtlichen Auseinandersetzung wurde 1998 das Sorgerecht in letzter Instanz der Mutter zugesprochen. Die beiden leben heute zusammen in Rom/Italien.

Im Januar 2002 suchte Ilona Staller nach Möglichkeiten, in ihrem Heimatland für den Budapester Stadtteil Kőbánya in das ungarische Parlament einzuziehen. Mit diesem Vorhaben hatte sie jedoch keinen Erfolg und schaffte es nicht einmal, die geforderten 750 Unterschriften zu sammeln, die nötig sind, um überhaupt zur Wahl aufgestellt zu werden.
Eine noch bitterere Niederlage musste sie allerdings bei der Bürgermeisterwahlen in Monza/Italien mit einem Ergebnis von nur 1,5 Prozent der Stimmen hinnehmen. Ihr bissiger Kommentar dazu: "Solange nicht auch völlig unfähige Frauen in höchsten Positionen sind, ist die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau nicht erreicht!"

Noch heute ist Ilona Staller politisch aktiv und setzt sich vehement gegen die Todesstrafe und gegen Tierversuche ein. Sie fordert die Entkriminalisierung von Drogen, ein Verbot jeder Form von Zensur und natürlich setzt sie sich für die Bekämpfung von AIDS ein (sie drehte ja als eine der letzten Darstellerinnen noch mit John Holmes, kurz vor dessen Bekanntgabe, dass er sich mit HIV infiziert habe!). Außerdem schlug Staller eine Erhöhung der Kraftfahrzeugsteuer vor, um damit Umweltprojekte finanzieren zu können.

Da eine Frau wie Cicciolina immer zweimal kommen muss, gab sie 1991 ein kurzes Comeback in einigen Pornofilmen und 2006 versucht sie gemäss neusten Gerüchten nochmals einen Angriff auf ein Bürgermeisteramt - Mailand soll es diesmal sein. Sicher ist: Unsere Stimme hat sie bestimmt!


Wussten Sie, dass Cicciolina . . .

... Ilona bereits als 13jähriges Mädchen für MTI Modelling Company (die bekannteste Foto-Model-Agentur Ungarns) arbeitete?

... erst 1988 in einem Interview preisgab, dass sie nicht gern Unterwäsche trägt (vermutet wurde das allerdings schon länger)?

... 'Cicciolina' auf italienisch soviel wie 'Liebkosungen' bedeutet?

... in Ungarn mittlerweile den Spitznamen 'Husika' (zu Deutsch heisst das 'Mäuschen' oder 'Fleischchen') trägt?


Auszeichnungen
-


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot