English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Jill Kelly




Screenshot aus:
Perfect Smiles


Screenshot aus:
LA Fashion Girls

Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Jill Kelly als
Darsteller/Darstellerin
Regisseur


Fanclub
Jill Kelly
P.O. Box 294050
Phelan, CA 92329
USA

Website
Steckbrief
Geburtsdatum 01.02.1975
Geburtsort Pomona, Kalifornien, USA
Grösse 170
Hobbies Reiten, Basketball, Wasserski, American Football, Lesen (Horror-Romane von Dean R. Koontz)
Zivilstand Geschieden


Biografie
Neben Jenna Jameson dürfte Jill Kelly als die weltweit populärste und bekannteste Porno-Darstellerin überhaupt gelten. Ihre unerschöpfliche Sexgier konnte die strohblonde Jill in bisher weit über 400 Filmen vor der Kamera befriedigen. Gleich nach der High School fing sie an zu strippen. Die Pornodarstellerin Tiffany Million lockte Jill 1993 nach Las Vegas an eine Erotik-Convention, wo Jill ihren zukünftigen Eheman Cal Jammer (richtiger Name: Randi Potes) kennenlernte. Jammer war ebenfalls Pornodarsteller, und dank seiner Hilfe gelang Jill der Einstieg ins Sex-Business.

In den nächsten zwei Jahren wurde die Welt Zeuge von Jills kometenhaftem Aufstieg zum gefeierten Porno-Superstar. Am 25. Januar 1995 folgte die Ernüchterung, als sich ihr Ehemann Cal direkt vor Jills Haustür erschoss. Danach wurde Kelly für eine kurze Zeit lang zum Medien-Darling Nummer Eins. Insidern zufolge hatte Cal Selbstmord begangen, weil er mit dem Erfolg seiner Ehefrau nicht mehr zurecht kam. Viele machten Jill damals für Cals Suizid verantwortlich. Nach mehreren Monaten Porno-Pause entschied sich Jill dazu, ihre Porno-Karriere weiterzuverfolgen. Mit noch grösserem Erfolg, wie sich herausstellen sollte.

Inzwischen verdient die kühle Blondine tausende von Dollars für eine Sex-Szene und sogar noch mehr, wenn es sich dabei um eine Anal- oder Doppel-Penetration handelt. Jill wird inzwischen von ihrem leiblichen Bruder gemanagt und hat die Produktionsfirma "Jill Kelly Productions" gegründet. Am 6. Mai 2000 heiratete sie den Pornodarsteller Julian in Nevada, nur um sich Ende 2001 wieder von ihm scheiden zu lassen. Gleichzeitig gab sie auch ihren Rücktritt aus dem Porno-Geschäft bekannt. Zukünftig will Jill Kelly nur noch als Produzentin und Regisseurin auftreten.


Wussten Sie, dass Jill Kelly . . .

... auch unter den Porno-Pseudonymen Seth Damian, Jill Roberts und Calista Jay Filme gedreht hat?

... vor ihrer ersten Heirat als bisexuell galt? Ihre langjährige Freundin war die Porno-Darstellerin P. J. Sparxx.

... sich in ihrer Freizeit gerne Schwulen-Pornos anschaut? Wie sie selbst sagt, spielen in diesen Filmen meist die schönsten Männer mit ..

... in Spike Lees Film "He Got Game" (1998) eine kleine Nebenrolle zusammen mit Chasey Lain hatte? Jills Rollen-Name ist "Suzie". Die Hauptrolle spielte Denzel Washington.

... sich für die Los Angeles Lakers und die Dallas Cowboys begeistert?


Auszeichnungen
1999 AVN (Adult Video News) Award Best Couples Sex Scene (-> Dream Catcher)


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot