English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Obsession

Screenshot aus:
Black Ballin


Screenshot aus:
Sugarwalls 22


Screenshot aus:
Black Ballin

Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Obsession als
Darsteller/Darstellerin



Website
Steckbrief
Geburtsdatum 29. September 1976
Geburtsort Portland, Oregon, USA
Grösse 163 cm
Sexuelle Orientierung Bisexuell
Musik Snoop Dogg, Prince und Janet Jackson
Lieblingsfilme Boyz 'n the Hood, New Jack City und Poetic Justice


Biografie
Obsession wurde am 29. September 1976 in Portland/Oregon als Tochter eines schwarzen Vaters und einer weissen Mutter geboren. Als Teenager besuchte Obsession die High School in Los Angeles und obwohl sie schon damals sehr gut aussah, war sie eher eine Einzelgängerin und sehr introvertiert.

Ins Pornobusiness stieg sie aufgrund einer Anzeige im 'LA Weekly' ein, 1994 drehte sie mit Mr. Marcus ihre erste Szene für einen Pornofilm (natürlich gleich anal) und inzwischen wird sie als eine der ersten schwarzen Top-Darstellerinnen gewertet. Im ersten Jahr ihrer Karriere drehte sie jedoch ausschliesslich mit Mr. Marcus.

Obsessions Markenzeichen ist die Rolle der total versauten Hip-Hop-Schlampe. Eine Rolle, die sie hauptsächlich ihrer obsessiven Zusammenarbeit mit Spermakönig Rodney Moore zu verdanken hat und ihr 1997 den Foxe-Award einbrachte. Ihre auffälligen Showeinlagen vor laufender Kamera blieben freilich auch ihren schwarzen Rap-Brüdern, welche sie seither als Kult-Star vergöttern, nicht verborgen. Nicht selten wird Obsession deshalb für Auftritte in Musikvideos, wie beispielweise 'Still Dre' und 'Fuck You' von Dr. Dre, engagiert. Wenn die Verehrung ganz hohe Wellen schlägt, kann es sogar vorkommen, dass einzelne Rap-Stars gleich die Seite wechseln und mit ihr einen ganzen Pornofilm produzieren: So erging es im Jahr 2001 Superstar Snoop Doggy Dog (DOGGYSTYLE).

Tja, soviel kann man nun mal erreichen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten (vorausgesetzt man ist sich nicht zu schade, ein paar mickrige Tropfen Sperma zu schlucken)! Obsession machte in ihrer Karriere in über 200 Pornos mit.


Wussten Sie, dass Obsession . . .

... auch in den Musikvideos zu 'Vibrant Thang' von Q-Tip und 'No Sex in Champagne Room' von Chris Rock zu sehen ist?

... für den Pornofilm MY BABY GOT BACK 28 zum ersten mal als Covergirl eingesetzt wurde?

... über der rechten Brust ein Tattoo mit der Inschrift 'Obsession' trägt?


Auszeichnungen
1997 Foxe Award


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot