English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Rocco Siffredi




Screenshot aus:
Marquis de Sade


Screenshot aus:
Best of Rocco

Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Rocco Siffredi als
Darsteller/Darstellerin
Regisseur


Website
Steckbrief
Geburtsdatum 04.05.1964
Geburtsort Ortona Mare, Italien
Grösse 190
Hobbies Kino, Boxen, Jogging
Penisgrösse Länge: 23-36 cm, Durchmesser: 7-14 cm (Angaben variieren je nach Quelle)
Zivilstand Verheiratet mit Rosa (Ungarin), gemeinsamer Sohn Lorenzo (Geb.: 18. April 1996)


Biografie
Der italienische Hengst Rocco Siffredi ist der wahrscheinlich erfolgreichste männliche Star des zeitgenössischen Pornofilms. In über 600 Filmen konnte man bisher seine Standfestigkeit, Ausdauer und Erbarmungslosigkeit bewundern. Rocco gehört zu den wenigen Porno-Stars, die sowohl auf dem europäischen Festland wie auch in den USA zur "crème de la crème" des Business gehören. In Italien und Frankreich ist er praktisch so berühmt wie ein Rockstar: Die Leute auf der Strasse erkennen ihn, wohin er auch geht (auch wenn viele denken, dass sie sein Gesicht aus irgend einer Seifenoper kennen...). Rocco wird konstant von den Medien gefeiert und lässt sich nach wie vor für viele Magazine ablichten. 1999 sorgte er für einen weiteren Medien-Rummel: Er spielte in dem Kinofilm "Romance" der französischen Regisseurin Catherine Breillat eine Nebenrolle. In einer kurzen Szene ist Roccos Riesen-Ständer zu sehen - es erübrigt sich zu erwähnen, dass dieser Streifen bei seiner Premiere natürlich für ein gesundes Mass an Aufsehen und Entrüstung sorgte. In Breillats "L'Anatomie de l'enfer"(2004) hat er sogar die männliche Hauptrolle zu gesprochen bekommen.

Die "Legende" Rocco Siffredi begann aber eigentlich ganz still und heimlich in einem kleinen süditalienischen Dorf. Der gelangweilte Macho suchte mit 17 Jahren das Weite aus seiner trostlosen Heimat. Er hatte sich in den Kopf gesetzt, dass ein Job in der Porno-Welt sein Lebensziel sei. Also reiste er nach Paris, wo er in einem Swinger-Nachtclub den damals bekannten italienischen Porno-Star Gabriel Pontello kennenlernte. Dieser sah Rocco, wie er mit diversen Frauen Sex hatte - unser Rocco war nämlich damals schon sexuell völlig ausgerastet und vertrieb sich die Zeit mit freiem Partnertausch in diversen Swinger-Lokalen. Pontello offerierte ihm eine Rolle in einem Pornofilm. Zuerst aber musste Rocco seine Feuertaufe bestehen: Pontello wollte Roccos Professionalität und Standfestigkeit erstmal auf die Probe stellen - Rocco musste Pontellos Freundin auf dessen Bürotisch ficken! Die Taufe lief gut und Rocco drehte bald darauf - im Alter von 21 Jahren - seinen ersten Film: "Belle d'amour". Den internationalen Durchbruch schaffte der König der Stecher aber erst in den 90er Jahren mit der erstklassigen "Buttman"-Serie seines treuen Freundes John Stagliano.

Er produziert aufwendige Big-Budget-Pornos mit seiner Firma "Rocco Siffredi Productions".


Wussten Sie, dass Rocco Siffredi . . .

... in seiner mehr als 10jährigen Karriere mit ca. 3000 Frauen geschlafen haben soll (exkl. private Affären und Beziehungen)

... bereits im zarten Alter von 9 Jahren zu masturbieren begann

... bei seinem ersten Pornofilm-Dreh vor lauter Geilheit gleich auf die Toilette rannte und sich einen runterholte - bevor die Szene überhaupt begonnen hatte

... bei Dreharbeiten durchschnittlich zweimal täglich einen Orgasmus haben muss?


Auszeichnungen
1993 AVN (Adult Video News) Award Male Performer of the Year
1992 Hot d'Or Cannes Best Foreign Actor
1991 AVN (Adult Video News) Award Best Actor


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot