English Francais Deutsch
Orgazmik Europe
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
BIOGRAFIE/PORTRAIT

Serenity




Screenshot aus:
Flash!


Screenshot aus:
Flash!

Filmografie
Alle bei ORGAZMIK erhältlichen Filme mit
Serenity als
Darsteller/Darstellerin



Fanclub
Serenity
P. O. Box 18000-141
Las Vegas,NV 89114
USA

Website
Steckbrief
Geburtsdatum 29.10.1969
Geburtsort Fort Leonardwood, Missouri, USA
Grösse 162
Hobbies Dungeons and Dragons, Diablo, Segeln, Gartenarbeit (mit Vorliebe splitternackt)
Zivilstand Verheiratet mit Steve Justice


Biografie
Mit ihrer Filmographie die über 100 Titel verzeichnet, hat sich Serenity in der amerikanischen Porno-Industrie als eine der respektiertesten Darstellerinnen etabliert. Neben ihrer Karriere als Stripperin ist sie Verlegerin eines Magazins sowie Geschäftsführerin eines 'Adult Stores' in Las Vegas.


Serenity wurde auf einer Militär-Basis in Missouri geboren. Später zog sie mit ihren Eltern quer durch die Vereinigten Staaten. Mit 19 verdiente sie ihre Brötchen als Teilzeit-Stripperin, um ihre Ballett-Ausbildung zu finanzieren. Auch liess sie für verschiedene Erwachsenen-Magazine ihre Hüllen fallen. Im November 1993 gewann Serenity die "Topless Dancer"-Weltmeisterschaft und galt anschliessend als eine der besten Stripperinnen der USA. In Las Vegas trat sie mit ihrer eigenen Show im "Riviera Hotel & Casino" auf. Kurz darauf wurde sie von Wicked Pictures kontaktiert, die ihr einen Exklusiv-Vertrag anboten. 1995 drehte Serenity ihre erste Sex-Szene für den Lesben-Streifen JENNIFER ATE. Obwohl sie bereits damals mit Porno-Darsteller Steve Justice verheiratet war, hat Serenity nie ein Geheimnis aus ihrer Bi-Sexualität gemacht. Ihre erste Hetero-Szene drehte sie mit ihrem Ehemann für den Film TEMPTATION OF SERENITY (1996). Im Februar 1998 moderierte sie für den Sender "E!Television" die Aufzeichnung der Geburtstagsparty des berühmt-berüchtigten Radio-DJs Howard Stern. Dann zog es Serenity in die Printmedien-Branche, wo sie als Verlegerin des "Deja Vu Showgirls Magazine" regelmässig Kolumnen und Artikel veröffentlichte.

Zu Serenitys jüngeren Projekten zählt die Eröffnung eines Sexartikel-Geschäfts, das den Namen "Las Vegas Novelties" trägt. Die vielbeschäftigte Serenity steht momentan noch bei Wicked Pictures unter Vertrag und dreht unter deren Banner sechs Filme pro Jahr.


Wussten Sie, dass Serenity . . .

... am liebsten mit ihren männlichen Berufs-Kollegen Alex Sanders, Brad Armstrong, Ian Daniels und Mickey G. dreht? Ihre liebsten weiblichen Partner sind Shayla LaVeaux, Stephanie Swift, Ruby und Missy.

... keine Szenen ohne Kondom dreht?

... gerne in Europa, Hawaii und Australien umhertingelt?

... am liebsten Fantasy-Spielfilme und -Serien guckt? So zählen z. B. die "X-Files" und Filme wie "Excalibur" und "Labyrinth" zu ihren Lieblingsstreifen. Ebenfalls hoch in ihrer Gunst stehen schräge Komödien wie "Monty Python and the Holy Grail" und "O Brother where art thou?".

... PORNOGOTHIC als ihren persönlichen Lieblings-Streifen bezeichnet? Der Film entstand unter der Regie von Jonathan Morgan und wartet mit Spezialeffekten von Hollywood-Veteran Todd Masters ("Star Trek: Insurrection") auf.


Auszeichnungen
2001 AVN (Adult Video News) Award Best Actress Video (->Serenity is... M - Caught in the Act)
2000 AVN (Adult Video News) Award Best Actress (-> Double Feature!)
1998 Nightmoves Adult Awards, Editor's Choice Best Actress
1998 Exotic Dancer Awards Adult Film Entertainer of the Year
1997 Nightmoves Adult Awards, Editor's Choice Best Actress


Copyright (c) 1996-2017 Orgazmik Media
Kontakt / Impressum | Shop Informationen | RSS Feeds | Partnerprogramm

     Orgazmik 1996      Man fickt Deutsch - Download Angebot